Fortgeschrittene Fondsgeschäft

Dieses Seminar ist speziell für Mitarbeiter in der Fondsabwicklung, für Seminarteilnehmer, die das Grundlagen-Fondsgeschäft-Seminar schon abgeschlossen haben und Mitarbeiter, die schon Vorkenntnisse im Fondsgeschäft besitzen, konzipiert worden.

Grundvoraussetzungen: grundlegende Investmentfondskenntnisse

In diesem Seminar werden die Grundlagen des Fondsgeschäftes vertieft. Sie bekommen einen Überblick von der Entstehung des Fondsgeschäftes. Darüber hinaus lernen Sie, was es für Middle-Office-Prozesse gibt und was für Funktionen die Depotbgank und die Fondsbuchhaltung haben.

Nach Abschluss des Seminars kennen Sie sämtliche Prozessabläufe eines Fondsgeschäftes, die jeweiligen Besteuerungsarten und das Zusammenspiel der Depotbank und der Fondsbuchhaltung.


Fortgeschrittene Fondsgeschäft

           
  • Investmentfonds-Typen:
    - Hedgefonds
    - Single-/Dach-Hedgefonds
    - Derivatefonds
    - Master-Feeder
    - Multi Class Fonds
    - ETF
  • Depotbank
    - Anlegerschutz
    - Verwahrung Geld und Wertpapiere
    - Ausgabe/Rücknahme Anteilscheine
    - Zahlung- und Lieferung
    - Zustimmungspflichtige Geschäfte
    - Kontrollfunktionen im täglichen Prozessablauf
    - Anlagegrenzprüfungen
    - Kontrollfunktionen
    - Fondsauflage
    - Fondsschließung
    - Fondsfusion
    - Fondsübertrag
    - Marktgerechtheitsprüfungen
    - Ultimo-Arbeiten
  • Fondsbuchhaltung
    - Rechnungslegung Fonds
    - Anlagegrenzen
    - Anteilpreisberechnung
    - Kosten von Investmentfonds
    - Kostentransparenz
    - Ertragskomponenten
    - Ertragsverwendung
    - Aufwands-/Ertragsrechnung
    - Ertragsausgleichsverfahren
    - Wertentwicklung
    - Tranzparenzprinzip
    - Aktien-/Zwischengewinn
  • Middle-Office

Seite drucken

WFF

Beratung

per Telefon: +49 (0)6258-903196